Ferienhausvermietung, Immobilienmakler & Hausverwaltung, Algarve - Portugal

Die Algarve ist eines der kosmopolitischsten Tourismusgebiete Europas. Traumstrände mit klarer, warmer Luft, ein moderates Klima das ganze Jahr über, Dutzende von Golfplätzen, ein ausgezeichnetes Angebot an Unterkünften und Restaurants sowie ein animiertes Nachtleben sind einige der Attraktionen, welche die Algarve zu bieten hat. Darüber hinaus können Sie die großen internationalen Casinos, eine breite Auswahl an Wassersportarten und eine reichhaltige, abwechslungsreiche Gastronomie genießen. Doch die Algarve ist nicht nur das. Für diejenigen, die Spaß und Unterhaltung lieben, hat diese Region ebenfalls viel zu bieten. Hier sind einige Attraktionen, die Sie nicht verpassen sollten:

Slide & Splash

Slide & Splash in Lagoa ist der größte Wasserrutschenpark in Portugal und gilt als einer der besten Europas. Seit der Einweihung im Jahr 1986 wurde er fortwährend vergrößert. und heutzutage hat er zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten zu bieten. Die wichtigsten Attraktionen sind hier die Rutschen, die Sie mit einem riesigen „Platsch“ in das Wasser befördern!

Freizeitaktivitäten an der Algarve: Slide & Splash, Wasserrutschenspaß für Groß und Klein

Der Superdrache spuckt Wasser statt Feuer, die turbulenten Flüsse haben kristallklares Wasser, und beim „Banzai“ kann man nebeneinander um die Wette rutschen. Von den Spiralrutschen kann man in den Pool springen, und für die Liebhaber der Geschwindigkeit gibt es die „Kamikaze“. Auf einem Floß können Sie zudem miterleben, wie die Welt blau wird – und zwar in der überdachten Rutsche „Blue Hole“, oder Sie können in die totale Dunkelheit der „Black Hole“ eintauchen, es ist die Einzige in ganz Portugal.

Hat Sie all diese Action müde gemacht? Genießen Sie eine Wassermassage im Jacuzzi, oder legen Sie einfach Ihr Handtuch auf eine der vielen Rasenflächen. Für die Kinder sind die Rutschen langsam und sanft, und der Spielplatz befindet sich, wie man es erwarten könnte, im Wasser. Das fröhliche Gelächter und die Schreie voller Adrenalin beweisen, dass sowohl für Kinder als auch für Erwachsene das Ziel immer das gleiche ist – pures Vergnügen.

www.slidesplash.com

Karting Almansil

Erstmals im Jahr 1992 eröffnet, ist dies ein kompletter Freizeit- und Wettkampfkomplex für alle Liebhaber der am leichtesten zu erlebenden Rennsportart: Karting!

Almancil Karting ist das ganze Jahr über von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Die Hauptstrecke ist eine 760m lange Nachbildung einer ehemaligen brasilianischen Rennstrecke, die sich Jacarepeguá nannte. Das Almansil Karting wurde in der Tat von Ayrton Senna eingeweiht.

Der Park bietet viele Aktivitäten: Adult Track ab dem Alter von 13 Jahren (200ccm und 390ccm), Junior Track von 7 bis 12 Jahren (120ccm), Mini F1 Track von 3 bis 6 Jahren, Trampoline, Kletterwand, Mini-Boote, Indoor Mini Z (ferngesteuerte Mini-Autos für alle Altersgruppen), Rodeo, Paintball, Buggy-Fahrten und Snack Bar.

Für Gruppen (ab 8 Fahrern) bietet Almansil Karting eine breite Vielfalt von privaten Wettkämpfen. Die Strecke wurde von der portugiesischen Autorennen- und Kart-Föderation (F.P.A.K.) homologiert.

www.kartingalgarve.com

Zoo de Lagos

Spüren Sie die Frische des Waldes in einer Weltreise durch die fünf Kontinente in einem natürlichen Raum mit üppiger Vegetation, vielen Farben, Formen und unterschiedlichen Geräuschen!

Zoo Lagos

Mit rund 120 Tieren und 200 botanischen Arten ist der Lagos-Zoo ein moderner Zoopark und ein Ort für die Erhaltung und den Schutz der Natur. Die Tiere werden nach den höchsten Standards für ihr Wohlbefinden inmitten der üppigen, natürlichen und exotischen Vegetation gehalten.

Im Jahr 2009 wurden einige Neuheiten hinzugefügt. Die tropische Route, die Schimpansen Quartiere, die Terrestrischen Hornvögel und die Kragentaube müssen hierbei erwähnt werden. Zu den Infrastrukturen gehören Kinderparks, ein pädagogischer Saal, Bars Shop und das Cangalho-Restaurant, das in Partnerschaft mit dem Zoo arbeitet.

Wenn Sie mit Ihrer Familie in der Algarve sind, sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, den Lagos-Zoo zu besuchen. Er ist ein echtes Muss!

www.zoolagos.com

Cangalho Restaurant

www.cangalho.com

Fiesa Festival der Sandskulpturen

Fiesa ist eine Mega-Ausstellung von Sandskulpturen, die seit 2003 in Pêra an der Algarve stattfindet. Die Ausstellung ist einzigartig auf der Iberischen Halbinsel und gilt als das größte Sandskulptur-Festival der Welt. Es wird von einem internationalen Team aus 60 Skulpteuren gestaltet, die mit 35.000 Tonnen Sand auf einer Fläche von 15.000m² arbeiten.

Fiesa Festival der Sandskulpturen

Jedes Jahr gibt es ein anderes Thema. Während des Tages können die Skulpturen in all ihren wunderbaren und edlen Details bestaunt werden. Am Abend verleiht die Beleuchtung eine mystische Atmosphäre und wird von Musik-, Theater- und Tanzshows belebt.

Es ist jeden Tag von Mai bis Oktober von 10 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Ein echtes Muss!

www.fiesa.org

Via Algarviana

Algarve ist nicht nur Sonne und Strand. Es gibt eine neue Art von Tourismus, welche eine erhebliche Anzahl von nationalen und ausländischen Touristen anspricht, obwohl sie nicht den Großteil der Menschen involviert. Darüber hinaus hat diese einen positiven Einfluss auf weniger entwickelte und besiedelte Gebiete, welche dennoch sehr interessant sind.

Das Projekt „Via Algarviana“ wurde mit diesen beiden Zielen ins Leben gerufen; ein 240 km langer Gehweg (GR13) am Rande des Guadiana-Flusses, der Alcoutim mit dem Cape Saint Vincent, dem äußersten Südwesten der Region, verbindet. Die Strecke, die bereits nach der internationalen Nomenklatur für Gehwege gekennzeichnet wurde, ist in 30km lange Abschnitte unterteilt, um Spaziergänge zu erleichtern, welche in der Nähe von Dörfern oder Kreuzungen enden, die einfach zu finden sind.

Die Strecke liegt in der Hügellandschaft der Algarve, und die Förderer dieser Initiative (unterstützt durch Gemeinschaftsfonds, die Europäische Union, Neunerrat und die Kommission für regionale Koordinierung und Entwicklung der Algarve) haben das Ziel, den Reisenden und Radfahrern das Potenzial des Landesinneren der Algarve zu zeigen; Dörfer, Landschaften, Gastronomie usw. Das Projekt wird von der Almargem Association koordiniert und kann im Internet konsultiert werden.

www.viaalgarviana.org

Change your language:

Join us!

Sie haben noch nicht das Richtige gefunden?

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich.

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen