Ferienhausvermietung, Immobilienmakler & Hausverwaltung, Algarve - Portugal

Surfen in Portugal

Portugal ist das Surfparadies schlechthin. Mit einer über 800 km langen Atlantikküste und einer gut etablierten Infrastruktur zum Surfen-lernen hat sich im südwestlichsten Land Europas eine Surfer Szene etabliert, die international immer mehr Beachtung findet. Seit Surf-Star Garret McNamara für Portugal wirbt, zählt das kleine Land mittlerweile zu den beliebtesten Zielen in der internationalen Surfer Community.

Aufgrund der klimatischen Verhältnisse kann man in Portugal das ganze Jahr über Surfen. An der unendlich langen Küste Portugals findet man eine Riesenauswahl an hervorragenden Surfspots, die sich zum Teil in atemberaubenden Küstenlandschaften oder in Naturschutzgebieten befinden.

Es ist diese gewaltige Natur mit seinen starken Winden und den kraftvoll heran rollenden Wellen, die die Menschen fasziniert und sofort in ihren Bann zieht. Besonders die karge und raue Felsküste der Costa da Vicentina im Südwesten von Portugal zwischen Odeceixe und Sagres ist übersät mit steilen Klippen und Landzungen, von denen man einen unvergleichlichen Blick auf natürliche Strände und Dünenlandschaften werfen kann.

praia carrapateiraStrand bei Carrapateira, Westküste Algarve

Surfen an der Algarve das ganze Jahr

Das ganze Jahr über tummeln sich Surfer jeglicher Couleur entlang der portugiesischen Küste und besonders die Algarve wird wegen ihrer sehr konstanten Surfbedingungen und den angenehmen klimatischen Verhältnisse (heiße Sommer und milde Winter) immer beliebter.

Wählt man seinen Ausgangspunkt in der Westalgarve, hat man die besten geographischen Voraussetzungen für ein erstklassiges Surferlebnis. Über 30 Surfspots an der Süd- als auch der Westküste können innerhalb von 30 Minuten erreicht werden. Somit ist es egal ob man Surf-Anfänger, fortgeschrittener Surfer oder Pro ist, es findet sich immer zu jeder Jahreszeit der passende Strand mit der passenden Welle.

Ganzjährig gute Surfbedingungen an der Westküste der AlgarvePraia do Castelejo, ganzjährig gute Surfbedingungen

Lagos unter den 20 besten Surfspots auf der Welt

Ein besonders attraktiver Ausgangspunkt für Surf-Enthusiasten ist die Stadt Lagos an der Westalgarve, die vom renommierten Magazin National Geographic unter die 20 besten Surf Spots auf der Welt gewählt wurde. Neben der bereits erwähnten schnellen Erreichbarkeit der Strände an der Süd- und Westküste verfügt Lagos über eine gute Infrastruktur an Surf Dienstleistungen. Surfschulen und Surfshops sind ganzjährig geöffnet und bieten von Unterricht für Anfänger über das Ausleihen oder Kaufen von Equipment alle benötigten Services an.

Und wer nach einem aufregenden Surf-Tag noch Power hat: Eine pulsierende Surfszene in und um Lagos sorgt auf jeden Fall für Partylaune und Fun.

Innenstadt von Lagos, PortugalAltstadt - Zentrum von Lagos, Portugal

Die besten Surfspots an der Südwestküste der Algarve

Je nach Küstenabschnitt herrschen an der Algarve unterschiedliche Surf-Bedingungen. An der Westküste sind die Wellen groß und kräftig, während die Wellen an der Südküste flacher und lang laufend sind.
Nachfolgend eine Liste der interessantesten Strände an der Westalgarve:

Praia da Amoreira, Aljezur
Der Strand liegt an einer Flussmündung mit traumhafter Dünenlandschaft.

Praia da Arrifana, Arrifana
Unterhalb des Fischerdörfchen Arrifana, geschützt von beeindruckend hohen Steilklippen.

Praia do Amado, Carrapateira
Gut erreichbarer langgezogener Sandstrand, ideal für Surf-Anfänger.

Praia do Castelejo und Praia da Cordoama, Vila do Bispo
Zwei nebeneinander gelegene endlos lange Strände, die bei Ebbe miteinander verbunden sind.

Praia da Ponta Ruiva, Vila do Bispo
Etwas versteckt gelegener Strand westlich von Vila do Bispo mit konstant guter Brandung.

Zavial, Raposeira
Nicht ganzjährig surfbarer Strand bei Raposeira. Die beste Surf-Jahreszeit für Zavial ist der Winter.

Praia do Burgau
Dieser Strand liegt direkt am kleinen Fischerörtchen Burgau und ist bei Surf-Anfängern sehr beliebt. Schöne Infrastruktur mit Bars, Cafes und Restaurants.

Praia da Luz
Der Strand von Luz liegt direkt im Dorf Luz. Die Bedingungen sind nicht immer konstant, deshalb ist die beste Jahreszeit für Luz der Winter.

Unterkunft für Surfer

An der Algarve sowie an der Westküste hat sich eine gute Surf-Infrastruktur etabliert, die neben Surf-Unterricht auch komplette Pakete inklusive Unterkunft und Verpflegung anbieten. Angeboten werden Übernachtungen in einem Mehrbett- oder Doppelzimmer in Verbindung mit Surfkursen, anderen sportlichen Aktivitäten sowie Nightlife-Ausflüge.

Wer mehr Privatsphäre haben will, nicht inmitten des Partyorkans seine Ferien verbringen möchte oder als Familie anreist, mietet sich besser eine zentral gelegene gut ausgestattete Ferienwohnung oder gleich eine ganze Villa mit Pool zum Entspannen nach einem anstrengenden Surf Trip. Bei Nonplusultra findet man von der Ferienwohnung in Carrapateira bis zum Ferienhaus in direkter Strandnähe die passende Unterkunft. Inklusive persönlicher Betreuung und Beratung!

Change your language:

Join us!

Sie haben noch nicht das Richtige gefunden?

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich.

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen